Warum zu uns?

Der BDH als Top-Arbeitgeber

Auszeichnungen

BDH-Klinik Elzach

Vielfältige Einsatz-, Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Viele Wege und Möglichkeiten stehen unseren MitarbeiterInnen offen: Im ärztlichen Dienst bieten wir Weiterbildung in Neurologie einschließlich Intensivmedizin, Innere Medizin, Allgemeinmedizin und Sozialmedizin an. Physio-, Ergo- und Logopädinnen finden ein interessantes Tätigkeitsspektrum in der Neuro-Intensivbehandlung wie auch in der neurologischen Frührehabilitation und Rehabilitation. Das mögliche Einsatzfeld für Pflegefachkräfte – sowohl Gesundheits- und Krankenpflegekräfte als auch Altenpflegekräfte – reicht von der Neuro-Reha und –Frühreha bis hin zur Beatmung und Beatmungs-entwöhnung. Als Bachelor in Angewandter Pflegewissenschaft können Sie eine Funktion als Bereichs-verantwortliche Pflegekraft in unserem modernen Pflegesystem übernehmen. Aufstiegschancen be-stehen auch in der Übernahme von Führungspositionen wie Stations- und Abteilungsleitungen.

Umfangreiche Förderung, breites Ausbildungsangebot

Fort- und Weiterbildung hat bei uns einen hohen Stellenwert. Entwicklungsbedarfe und –wünsche sind regelhafter Inhalt der jährlichen Mitarbeitergespräche. Betrieblich nötige oder sinnvolle Qualifizierungsmaßnahmen werden gerne gesehen und unterstützt. Dazu können sowohl vielfältige interne Kurse (z.B. Bobath, Kinästhetik etc.) als auch externe Angebote (z.B. IMC-Weiterbildung, Palliativpflege, Atmungstherapie etc.) in Anspruch genommen werden. Auch akademische Qualifizierungen (z.B. Studium der Angewandten Pflegewissenschaft) oder Führungskräfte-Trainings sind möglich. Darüber hinaus steht jedem Mitarbeiter in der BDH-Klinik Elzach ein jährliches persönliches Fortbildungsbudget für eigene Entwicklungsideen zur Verfügung. Auch im Bereich der Ausbildung sind wir engagiert: In unserer Pflegehilfeschule und im Verbund mit unseren Kooperationspartnern kann man an der BDH-Klinik viele Gesundheitsberufe erlernen.

Gute Arbeitsbedingungen und machbare Belastung

Gemütlichkeit gibt es auch in der BDH-Klinik Elzach nicht, aber unsere Arbeitsbedingungen können in vielerlei Hinsicht punkten: Die konstante Belegung ohne Notfallbetrieb lässt ein konzentriertes Arbeiten ohne ständige Hektik zu. Der hohe Pflegeschlüssel in der neurologischen Frührehabilitation gewährleistet viel Zeit für die Patienten und sorgt für eine passende Arbeitsbelastung. Auch nachts muss sich eine Pflegefachkraft um nicht mehr als 12 Patienten kümmern. Klinikservice und Stationshilfen unterstützen die Pflege bei vielen administrativen und sonstigen Aufgaben. Im Ärztlichen Dienst entlasten Arztassistenten und Arztsekretariate bei der täglichen Arbeit. Neue Konzepte werden künftig für ein geregeltes Ausfallmanagement v.a. in der Pflege sorgen. Unser Ziel heißt: „frei bleibt frei!“. Etabliert ist bereits eine 3-Monats-Rollen-Dienstplanung, die einen verlässlichen Vorausblick ermöglicht. Außerdem werden vielfältige Arbeitszeitmodelle angeboten; nach Möglichkeit auch angepasst an familiäre Erfordernisse oder an die Verkehrsanbindung. All das trägt zu einer besseren Work-Life-Balance bei.

Moderne Ausstattung, zeitgemäße Räumlichkeiten

Gute Arbeitsmittel erleichtern die Arbeit. In der BDH-Klinik Elzach legen wir daher großen Wert auf eine moderne Ausstattung. In der Pflege stehen z.B. auf jeder Station mehrere neuwertige Liftersysteme zur Verfügung. Die Therapie verfügt über eine umfangreiche Ausrüstung an zeitgemäßen Therapiegeräten. Mit dem Ergänzungsneubau, der im Herbst 2020 in Betrieb geht, werden darüber hinaus zwei neue Pflegebereiche und eine neue Funktionsetage entstehen – mit zeitgemäßer Funktionalität, neuer Technik und attraktivem Ambiente. Und auch die EDV ist up to date: Seit Januar 2020 erlaubt die elektronische Patientenkurve Meona eine effiziente und durchdachte ärztliche, pflegerische und therapeutische Dokumentation.

Unternehmenskultur und Teamgeist

Mit rund 600 Beschäftigten sind wir kein Kleinbetrieb, dennoch herrscht eine familiäre Atmosphäre. Besonders zu spüren ist das bei gemeinsamen Events wie Sommerfest, Weihnachtsfeier oder Team-Unternehmungen. Aber auch in der täglichen Arbeit pflegen wir einen unkomplizierten und kollegialen Umgang miteinander, über alle Hierarchien hinweg. Wichtig ist uns dabei nicht nur der Zusammenhalt innerhalb der einzelnen Teams, sondern auch eine echte berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit, die funktioniert. Daran arbeiten wir kontinuierlich in Arbeitsgruppen, Projekten und Forschungsvorhaben.

Angemessene Entlohnung, attraktive Zugaben

Basis der Entlohnung in unserem Haus sind die Tarifverträge TVöD/VKA (für die Pflege), TV Ärzte/VKA (für den Ärztlichen Dienst) und BDH-Haustarif (in Anlehnung an den TVöD; für die restlichen Berufsgruppen). Über die bekannten tariflichen Zuschläge (z.B. für Schicht- und Wechselschicht oder Nacht- und Wochenend-Arbeit) hinaus bieten wir auch weitere attraktive tarifliche Zulagen für bestimmte Arbeitsgebiete und Einsatzformen (z.B. Pflege-Zulage, Einsatz-Prämie)! Außerdem gibt es für alle MitarbeiterInnen eine betriebliche Altersvorsorge (BDH-Pensionskasse). Und es gibt noch viele Vorteile mehr: bezuschusstes Jobticket, BDHBike (das Fahrrad-Leasing-Modell der BDH-Kliniken Elzach und Waldkirch), BDH-Werkswohnungen oder –Mitarbeiterappartements (für die erste Zeit in Elzach).

Last but not least: Sympathische Umgebung

Falls Sie das Elztal noch nicht kennen: Es lässt sich hier nicht nur gut arbeiten, sondern auch gut leben. Vielfältige Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadt Elzach. Über die Elztalbahn besteht eine gute ÖPNV-Anbindung an Freiburg i.Br.; ab Herbst 2020 im Halbstundentakt!

BDH-Klinik Waldkirch

Gemeinsam gestalten. Gemeinsam erfolgreich sein.

Die BDH-Klinik Waldkirch, das ehemalige Bruder-Klaus-Krankenhaus, befindet sich seit 2019 in der Trägerschaft des gemeinnützigen Sozialverbandes BDH. In zentraler Lage bieten wir als Grundversorger mit den Schwerpunkten Innere Medizin, Unfallchirurgie und Orthopädie, IMC, Endoskopie, Ambulanz, OP und Anästhesie ein breites Versorgungsangebot an. Zudem eröffnen wir ab Ende 2020 eine moderne Versorgungseinheit mit integrierten Beatmungsbetten. Dank unserer erfolgreichen Arbeit und unserer wirtschaftlichen Stabilität können wir kontinuierlich in die Weiterentwicklung unseres Hauses investieren.

Für was wir stehen

Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege gehören mit zu unseren Stärken. In einer guten Arbeitsatmosphäre bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich an vielfältigen Themen zu beteiligen. In der täglichen Zusammenarbeit schätzen wir einen unkomplizierten und kollegialen Umgang miteinander. Wichtig ist uns auch dabei eine funktionierende berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird bei uns großgeschrieben. Für Eltern mit betreuungspflichtigen Kindern bieten wir ein individuelles Dienstzeitenmodell abgestimmt an die KITA / KATA Öffnungszeiten an.

Vielfältige Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

In unserer Gesundheits- und Krankenpflegehilfeschule und im Verbund mit unseren Kooperationspartnern haben Sie die Chance die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*in sowie als Pflegefachmann*frau zu absolvieren.
Viele Wege und Perspektiven stehen unseren Mitarbeitenden offen. Wir bieten unseren Pflegefachkräften Fachweiterbildungen für die Bereiche IMC, Anästhesie und Geriatrie an. Zudem besteht die Möglichkeit einer strukturierten Beatmungseinarbeitung und die Perspektive zur Weiterbildung als Atmungstherapeut*in. Mitarbeitende, die Freude an Anleitung und Schulungen haben, werden gezielt durch unsere Hauptpraxisanleiter*in gefördert. Gerne begleiten wir Sie auf dem Weg zur Fachweiterbildung Praxisanleiter*in. Mitarbeitende, die Gestalten und Verantwortung übernehmen wollen, können sich aktiv in unseren Mitarbeiter*innen-AGs beteiligen. Wer sich zur Stationsleitung qualifizieren möchte, wird durch ein gezieltes Förderungsprogramm bei der Fachweiterbildung oder bei einem Studium unterstützt.

Gutes Arbeiten

Wie in jedem anderen Krankenhaus und Unternehmen wechseln sich auch bei uns Phasen der Ruhe mit Arbeitsspitzen ab. Durch die Einführung des Springerpools und durch unsere Anpassung der Dienstzeiten haben wir es geschafft, Arbeitsspitzen und Personalausfälle erfolgreich zu kompensieren. Unser Pflegeschlüssel in unseren verschiedenen Bereichen, gewährleistet mehr Zeit für die Patienten und sorgt für eine passende Arbeitsbelastung. Im Nachdienst muss bei uns kein*e Pflegefachmann*frau alleine ihren Dienst bewältigen. Tagsüber werden unsere Stationen von Klinikservice und Stationshilfen bei vielen administrativen und sonstigen anfallenden Aufgaben unterstützt. Neue Konzepte werden künftig für ein geregeltes Ausfallmanagement v.a. in der Pflege sorgen. Unser Ziel heißt: „frei bleibt frei!“. Außerdem werden vielfältige Arbeitszeitmodelle angeboten; nach Möglichkeit auch angepasst an familiäre Erfordernisse oder an die Verkehrsanbindung. All das trägt zu einer besseren Work-Life-Balance bei.

Bezahlung, Pflege-Zulage und Vieles mehr

Unsere Mitarbeiter*innen der Pflege erhalten eine Vergütung nach TVöD zzgl. einer Pflege-Zulage. Darüber hinaus profitieren Sie von unserer betrieblichen Altersvorsorge. Mitarbeiter*innen der Pflege erhalten 30 Tage Urlaub im Jahr. Zudem erhalten Sie in der BDH-Klinik Waldkirch in Schicht- und Wechselschicht bis zu 5 Urlaubstage zusätzlich.
Und noch Vieles mehr? Bezuschusstes Jobticket und Hansefit-Mitgliedschaft, BDH-Bike und kostenlose Parkplätze!

BDH-Therapiezentrum Ortenau

  • Interdisziplinarität
  • Wertschätzende, anerkennende und offene Atmosphäre
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sicherer Arbeitsplatz mit fairer Vergütung
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Freigemeinnützige Trägerschaft
  • Moderne Arbeitsplätze und viel Platz
  • Überragende Ausstattung an High-Tech-Therapiegeräten
  • Hervorragende Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Work-Life-Balance: familienfreundliche Teilzeitmodelle und flexible Arbeitszeiten
  • Verkehrsgünstige Lage und kostenlose Parkplätze
  • Attraktiver Standort mit guter Infrastruktur und hohem Freizeitwert

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.